Fiestas von Sant Sebastià 2018 in Palma de Mallorca

 

Palma de Mallorca feiert die Fiestas de Sant Sebastià Ende Januar 2018. Das Programm umfasst Dutzende von Aktivitäten für Inselbewohner und -besucher. Es gibt Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, religiöse Veranstaltungen und Feuerwerke in der ganzen Stadt. Die typischen Grillabende werden auf der Straße zelebriert, wobei alle Leute würzige Sobrasada teilen sowie Weine und Cañas (kleine Biere) genießen.

Das Programm der Veranstaltungen, das vom Stadtrat organisiert wird, beginnt normalerweise am vorhergehenden Samstag mit einer Parade auf welcher die Parteien ihr Programm präsentieren. Mehr als eine Woche finden verschiedene Veranstaltungen statt. Einige Stunden lang streunen Dutzende von "Dimonis" (Dämonen) durch die Hauptstraßen. Sie heulen, ziehen Feuerwerke über den Boden, damit die Leute springen müssen. Sie rennen die Straße mit mehreren pyrotechnischen Vorrichtungen wie Mad Max (ein Fahrrad mit einem Feuerwerk in den Rädern oder einem diabolischen Thron mit Feuer an den Seiten) herunter, halten ein Feuerwerk, das sich hektisch dreht und werfen Feuerbälle, um die festliche Atmosphäre anzuheizen.

Herkunft: San Sebastián wurde zum Schutzpatron von Palma de Mallorca durch das Wunder der Pest von 1523 und 1524 mit der Ankunft eines Knochens aus dem Arm von Sant Sebastià von Rhodos ernannt. Die Feierlichkeiten zu seinen Ehren finden seit dem 17. Jahrhundert in der Stadt statt.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Website: Ajuntament de Palma

 

San-Sebastian-Mallorca.jpg
 
Horia Mainescu